ticket icon

Jetzt Tickets kaufen!

Wann möchtest du kommen?

Künstler

Der Tablao Flamenco bei Cardamomo präsentiert Meister der spanischen Gitarre und der Percussion, berühmte Sänger und Sängerinnen, Tänzer und Tänzerinnen des Flamenco, die sich dem Publikum mit ihrem einzigartigen Live-Auftritt in Körper und Seele hingeben.

  • Gema Moneo

    Bailaora (Tänzerin)

    Biografie Sie wurde 1991 in Jerez de la Frontera, Cádiz, geboren und gehört zu einer der wichtigsten Familien der Flamencowelt, Los Moneo. Im Alter von 4 Jahren begann Manuela Carpio, Tanzunterricht zu nehmen und lernte von großen Flamenco-Tänzern wie La Yerbabuena, Juan de Juan, Patricia Ibáñez, Farruquito…

  • Juan Fernández Montoya, “Barullo”

    Bailaor (Tänzer)

    Biografie Der 1990 in Sevilla geborene Zigeunertänzer debütierte im Alter von 5 Jahren mit seinem Großvater „Farruco“, der auch Sohn von „La Faraona“ und Cousin ersten Grades des Meisters „Farruquito“ ist.  Zusammen mit „Farruquito“ hat er seit seinem elften Lebensjahr an Shows wie „Raíces Flamencas“, „Alma Vieja“,…

  • José del Calli

    Cantaor (Sänger)

    Biografie 1990 wurde José Plantón Heredia, besser bekannt unter seinem Künstlernamen José Del Calli, in eine Künstlerfamilie geboren. Er ist der Sohn des Sängers José Antonio Plantón Moreno, besser bekannt als „El Calli“, einem angesehenen Sänger aus Cordoba. Seine Familie besitzt in Córdoba einen Tablao namens „La…

  • Diego Amador Junior

    Cantaor (Sänger)

    Biografie 1993 wurde Diego Amador Junior in Sevilla geboren, im Viertel 3000 viviendas. Umgeben von einer Zigeunerfamilie mit starkem Flamenco-Einfluss, begann er als Perkussionist, wurde dann aber Sänger. Größen wie Camarón de la Isla, „Farruquito“, „Farruco“, Juana „La Revuelo“, „Lole y Manuel“ und viele andere große Künstler…

  • Antonio „El Ciervo“ (Madrid)

    Cantaor (Sänger)

    On his mother’s side we find names as renowned as “Potito”, Angelita Vargas, Joselito Vargas, etc. And on this father’s side another range of prestigious artists like Raimundo Amador, Juan José Amador, Diego Amador, Rafael Amador, and many others… He began his career by forming a Flamenco…

  • José Escarpín

    Bailaor (Tänzer)

    Biografie José Miguel Fernández, bekannt als José Escarpín, wurde in Murcia geboren und spürte schon im Mutterleib die Tritte. Schon in jungen Jahren begann er, sich für die Kunst des Flamenco zu interessieren.  Sein schnelles und einfaches Erlernen des Flamenco-Tanzes führte ihn im Alter von nur 7…

  • „El Tete“

    Bailaor (Tänzer)

    Biografie Er stammt aus einer Zigeunerfamilie aus Sant Roc, Badalona (Barcelona), und ist der jüngere Bruder des Tänzers „El Yiyo“. Er zeigt uns seine Leidenschaft und sein angeborenes Talent für den Flamencotanz. Mit nur 22 Jahren hat er bereits Erfahrungen mit großen Künstlern gesammelt, die ihm einen…

  • Juan Ramírez

    Bailaor (Tänzer)

    Biografie Geboren in Mérida, begann er im Alter von zehn Jahren seine Karriere in der Welt des Flamenco. Er lernt auf der Straße und beobachtet die Großen wie Manuela Carrasco, Angelita Vargas, el Mimbre, Manuela Vargas, La Chana und andere. Immer im Einklang mit der Reinheit des…

  • El Cancu (Sevilla)

    Cantaor (Sänger)

    Also has travelled through Spain and other countries sharing the stage with important figures of flamenco as Antonio Canales, Rafael Amargo, Juan Ramirez, Carmen Cortés, Gerardo Núñez and Enrique Melchor. He is currently a member of Joaquín Cortés Ballet Flamenco Company. We are lucky to have him…

  • Miguel „El Rubio“

    Bailaor (Tänzer)

    Biografie Der junge Tänzer ist seit seiner frühen Kindheit mit der Kunst des Flamenco aufgewachsen. Im Alter von fünf Jahren gab er sein Debüt in der Show von Antonio Fernandez Montoya „Farru“, „Los gnomos del flamenco“. Im Alter von acht Jahren nahm sie an der Bienal de…

  • Nazaret Reyes

    Bailaora (Tänzerin)

    Biografie Geboren in einem Flamenco-Milieu, tritt Nazaret in die Fußstapfen ihrer Mutter, um eine professionelle Tänzerin zu werden. Im Alter von fünf Jahren begann sie in den Shows ihrer Mutter zu tanzen. Im Alter von zehn Jahren nahm sie an der Bienal de Flamenco de Sevilla mit…

  • María Carmona

    Cantaora (Sängerin)

    Die madrilenische Cantaora stammt aus einer Familie einflussreicher Flamenco-Künstler und ist die Nichte des großen Cantaors Antonio „El Rubio“. In den letzten Jahren war sie unter der Leitung von Rafael Amargo an mehreren internationalen Theatern zu sehen. Sie hat mit einigen der wichtigsten Musiker in ihrer Diskografie…

  • Laura Abadía (Madrid)

    Cantaora (Sängerin)

    She has performed alongside dancers Antonio Canales, Sara Baras, Juan Ramírez, Paloma Fantova, Belén López, Karime Amaya, Gema Moneo…; as well as Flamenco singers like Ramón El Portugués, Guadiana, Montse Cortés, David de Jacoba, Enrique Bermúdez (Piculabe), Miguel El Rubio and Antonio Ingueta; and renowned guitarists like…

  • Laura Fúnez

    Bailaora (Tänzerin)

    Biografie Laura wurde in Madrid geboren und kam schon als Kind mit der Welt der Kunst in Berührung. Ihre Leidenschaft für den Tanz spiegelte sich in ihrer Energie wider, und ihre Mutter beschloss, sie am Konservatorium anzumelden, wo sie im Alter von 17 Jahren ihr Studium abschloss.…

  • Kilino Jiménez

    Gitarrist

    Biografie Geboren in Madrid, im Viertel Caño Roto, im Herzen einer Familie von Gitarristen, begann Kilino schon sehr früh mit seinem Vater „El Entri“, einem Flamenco-Gitarrenlehrer. Seine Brüder Jesús de Rosario und seine Onkel Ramón Jiménez und Adolfo Jiménez sind ebenfalls Gitarristen und waren Teil seiner Ausbildung.…

  • „El Yiyo“

    Bailaor (Tänzer)

    Biografie Er wurde 1996 in Barcelona geboren und zog schon als Kind die Jacken und Stiefel seines Vaters an, um im Haus seines Großvaters Tänzer zu spielen. Was als Spiel begann, endete als talentierte Realität und im Alter von sieben Jahren machte „El Yiyo“ seine erste Tournee…

  • Alfonso Losa

    Bailaor (Tänzer)

    Biografie Mit nur sechs Jahren und einer großartigen Motorik hat der Tänzer Alfonso Losa alle Arten von Tanzdisziplinen absolviert. Er begann in einer Tanzschule, die zeitgenössischen Tanz, Ballett, Flamenco und Stepptanz unterrichtete.  Im Alter von 17 Jahren trat sie in das Ensemble von Manuela Carrasco ein, wo…

  • Cristina Prado Carrasco

    Bailaora (Tänzerin)

    Biografie Cristina Prado Carrasco wurde in Córdoba geboren, wo ihr der Flamenco-Tanz und die Gitarre in die Wiege gelegt wurden. Schon in sehr jungen Jahren war ihr Tanzen offensichtlich. Sie begann ihre Ausbildung am Conservatorio Profesional de Danza Luis Del Río (1998-2008). Derzeit lebt sie in Granada, ermutigt…

  • Mariano Lozano

    Bailaor (Tänzer)

    Biografie Mariano wurde am 25. September 1988 in einer Zigeunerfamilie geboren. Da er in Sevilla aufgewachsen ist, ist sein Interesse an Musik sehr präsent und entwickelt sich täglich weiter. Seine Familie besteht aus großen Musikern und Experten der Flamenco-Kunst wie Mari Vizarraga, Arturo de Quilate, El Bobotes…

  • Salomé Ramírez

    Bailaora (Tänzerin)

    Biografie Salomé Ramírez wurde 1990 in Jerez de la Frontera geboren. Im Alter von 4 Jahren begann sie mit Rafael Muñoz zu tanzen und war Mitglied der Huella Jerezana (1994-1998), einer Gruppe vielversprechender junger Flamencotänzerinnen. Im Alter von 8 Jahren setzte sie ihre Ausbildung an der Akademie…

  • Aitana De los Reyes

    Bailaora (Tänzerin)

    BIOGRAPHIE Aitana de los Reyes präsentiert sich als reine Zigeunertänzerin. Sie ist eine Nachfahrin der Viejo Agujeras, die aus der Familie Amaya (Negros de Ronda) stammen. Sie wuchs in El Puerto de Santa María (Cádiz) auf, umgeben vom Flamenco. Ihre Cantaora-Mutter und ihr Vater, ein Gitarrist, lehrten…

  • José Jiménez „El Bocadillo“

    Bailaor (Tänzer)

    Biografie „El Bocadillo“ wurde am 3. September 1988 in Madrid geboren, umgeben von seiner Zigeunerfamilie, von der er den Flamenco als Lebensweise erlernte. José Ramón Jiménez erhielt seinen ersten Unterricht als Kind bei Maruja Palacios. Er setzte seine Ausbildung im selben Haus mit Lehrern von der Größe…

  • Daniel Navarro

    Bailaor (Tänzer)

    Biografie Daniel ist ein Bailaor Payo, der am 20. Juni 1980 in Cordoba geboren wurde. Er begann seine Ausbildung im Alter von fünf Jahren, mit acht Jahren nahm er Unterricht bei Javier Latorre, und ein Jahr später trat er in das Conservatorio Superior de Arte Dramático y…

  • Olga Llorente

    Bailaora (Tänzerin)

    Biografie Trotz ihrer Jugend verfügt diese Bailaora über umfangreiche Erfahrungen in der Welt des Flamenco. Die in Katalonien geborene Bailaora begann ihre Ausbildung im Alter von 5 Jahren an der renommierten Tani-Schule. Im Jahr 2009 machte sie ihren Abschluss in spanischem Tanz am Institut del Teatre, dem…

  • Choro Molina

    Bailaor (Tänzer)

    Seine Bemühungen und sein Engagement wurden 2016 mit dem Revelation Artist Award auf dem Jerez Festival mit der Show „Aviso: Bayles de jitanos“ gewürdigt. „Galem“ und „#SiDiosKiere“ gehören zu seinen stärksten Solowerken. Im Laufe seiner Karriere hat er unter anderem mit Miguel Poveda und Vicente Amigo zusammengearbeitet.…

  • Karime Amaya

    Bailaora (Tänzerin)

    Flugbahn Im Laufe ihrer Karriere hat die Tänzerin Karime Amaya an zahlreichen internationalen Festivals teilgenommen. Dazu gehören unter anderem das Internationale Flamenco-Festival von Albuquerque (Vereinigte Staaten), das Festival der Flamenco-Kunst in Monterrey (Mexiko) und das Festival der Flamenco-Kunst von Mont-de-Marsan (Frankreich). Er nahm an mehreren Tablaos in…

  • Felipe Maya

    Gitarrist

    Als David Jiménez und Laura Abadía ihn zum ersten Mal trafen, sahen sie in Felipe etwas, von dem er selbst nicht wusste, dass er es hatte: sein angeborenes Talent, wenn es ums Spielen ging. Im Alter von 15 Jahren spielte Laura ihm ins Ohr, damit er lernte,…

  • Yoni, «El Remache»

    Bailaor (Tänzer)

    Biografie Leonides Santiago Cortes, besser bekannt als Yoni, „El Remache“, ein Name, der von seinem Onkel „El Remache de Bronce“, dem Tänzer der Tänzer, stammt, wo Yoni die Inspiration für seinen von den Flamenco-Tänzern so gelobten Zigeunertanz findet. Yoni gehört zu den privilegierten jungen Menschen, denen die…

  • Mar Rodríguez

    Gitarrist

    Lebenslauf Mar ist seit 18 Jahren Geigerin im spanischen Nationalorchester und hat ihre Musik in viele Teile der Welt gebracht. Sie glaubt an die Macht der Musik und daran, dass sie ein mächtiges Werkzeug ist, um die Welt zum Besseren zu verändern. Ihr Ziel ist es, mit…

  • Iván Losada Junior

    Gitarrist

    Biografie Iván Losada Junior wurde in Madrid geboren und begann im Alter von 13 Jahren, mit seiner Familie in die Flamenco-Percussion einzutauchen. Seine erste Tournee führte ihn im Alter von 14 Jahren mit seinem Großvater Tito Losada nach Italien. Im gleichen Alter setzte Iván seine Karriere als…

  • Yerai Cortés

    Gitarrist

    Biografie Yeray Cortés Merino, künstlerisch besser bekannt als Yeray Cortés, wurde 1995 in Alicante geboren. Sein Vater Miguel und seine Mutter María führten ihn in die Flamenco-Musik ein und brachten ihm von klein auf das Gitarrenspiel bei. Er begann mit dem Cajón und begleitete seinen Vater bei…

  • „Morenito de Illora“

    Cantaor (Sänger)

    Biografie Guillermo Campos Jiménez, besser bekannt als „Morenito de Illora“, ist ein in Illora (Granada) geborener Zigeunersänger. Er stammt aus einer Zigeunerfamilie von Liebhabern und berühmten Künstlern und lebt in einer Atmosphäre von Gesang und Tanz. Im Alter von 7 Jahren wanderte er nach Barcelona aus. Diese…

  • Manuel Tañié

    Cantaor (Sänger)

    Biografie Manuel stammt aus einer Familie mit Flamenco-Tradition und wurde in Jerez de la Frontera, Cadiz, geboren. Der Spitzname Tañé stammt von seinem Vater, einem berühmten Fußballspieler.  Seine ersten Referenzen, die ihn unterrichteten, waren Luis Moneo, Enrique „El Extremeño“ und Juan Parrilla. Seine großen Vorbilder sind Agujetas,…

  • Miguel Tellez (Jerez)

    Bailaor (Tänzer)

    In 1995 he joined the Anthology Ballet of Madrid, under the direction of Alberto Lorca, Mario Vega and Maria del Sol. In 1998 he joined Eduardo Serrano ‘The Güito’ Company at the Villamarta Theatre in Jerez. Later he continued dancing on the main national and international theaters…

  • Joni Jiménez (Madrid)

    Gitarrist

    Joven guitarrista madrileño, nacido en 1990. Proviene de una larga saga de guitarristas,  cantaores y artistas de tradición flamenca. Sobrino-nieto de Rafael Farina y primo de Diego El Cigala a los 5 años comienza a tocar la guitarra de la mano de su padre, Ángel Jiménez, y…

  • María Mezcle

    Cantaora (Sängerin)

    Biografie Die Sängerin María Ángeles Rodríguez Cuevas, besser bekannt als María Mezcle, wurde 1987 in Sanlúcar de Barrameda (Cádiz) geboren. Der Flamenco war von klein auf Teil ihres Lebens. So sehr, dass sie im Alter von 6 Jahren an der Tanzakademie in Puerto Lucero anfing, wo sie…

  • Rober „El Moreno“ (Madrid)

    Bailaor (Tänzer)

    Biografie Er begann seine künstlerische Tanzausbildung im Alter von 6 Jahren an der renommierten Madrider Akademie für Flamenco und spanischen Tanz Amor de Dios unter der Leitung der Lehrer Antonio Reyes und Cristóbal Reyes und setzte seine Ausbildung bis heute bei dem Tänzer und Choreographen Alfonso Losa…

  • Carmen Young

    Bailaora (Tänzerin)

    Biografie Geboren in Aguascalientes, Mexiko, begann Carmen ihr Tanzstudium an der Academia Flamenco Vive in Aguascalientes. Sie hat u. a. bei Manolo Marín, Cristóbal Reyes, María Juncal, El Junco, Isabel Bayón und Juana Amaya Unterricht genommen.  Seit ihrer Ankunft in Sevilla ist sie eine der herausragendsten Schülerinnen…

  • Vanesa Coloma

    Bailaora (Tänzerin)

    Biografie Vanesa, eine in Madrid geborene Tänzerin, ausgebildet am Königlichen Konservatorium für Tanz in Madrid, tritt in den besten Tablaos Spaniens auf und arbeitet mit führenden Künstlern wie Alfonso Losa, Rocío Molina, Belén Maya, Jesús Carmona, Manuel Liñán und anderen zusammen. Im Jahr 2012 brachte sie die…

  • Ismael de la Rosa “El Bola”

    Cantaor (Sänger)

    Biografie Ismael de la Rosa González, künstlerisch bekannt als „El Bola“, wurde 1995 in Sevilla geboren.  Seit seiner Kindheit war er von Flamenco-Künstlern umgeben, weshalb er von klein auf wusste, wie es ist, Soleás und Fandangos zu singen. Seine Familie, Los Fernández, aus dem Viertel Triana in…

  • Curro de Candela (Madrid)

    Bailaor (Tänzer)

    The Cuban choreographer René de Cárdenas of the National Ballet of Cuba invites him to participate and join his own work Sonlar, whose premiere in Madrid had a great success. He used his stay in Cuba for further refinement in the dance; meanwhile he was getting close…

  • Gabriel de la Tomasa

    Cantaor (Sänger)

    Biografie Geboren in Sevilla, im Viertel Macarena, ist er von einer Künstlerfamilie umgeben. Er ist der Sohn von José de la Tomasa, Enkel von Tomasa Sólo Díaz und Manuel Georgio Gutiérrez, emblematische Figuren, die ihn im Flamenco bekannt gemacht haben. Im Jahr 2008 nahm Gabriel mit seinem…

  • Lisi Sfair (Caxias do sul)

    Bailaora (Tänzerin)

    Lisiane Sfair comenzó sus estudios de baile flamenco en 1998, con 7 años en la escuela „Tablao Andaluz Caxias do Sul“ (Brasil), cuyo director era Gisele Domit, su primera „maestra“. De 1998 a 2005 participó en más de 200 conciertos con el grupo de danza Tablado Andaluz…

  • Lucky Losada

    Gitarrist

    Biografie Luis Fernández Salazar, besser bekannt als Lucky Losada, wurde in Madrid in eine Familie großer Künstler geboren. Im Alter von 14 Jahren entdeckte er das Schlagzeug und spezialisierte sich auf das Flamenco-Cajón. Im Alter von 15 Jahren trat er als Perkussionist in der Tablao La Alcazaba…

  • «El Farru»

    Bailaor (Tänzer)

    Biografie Antonio Fernández Montoya, besser bekannt als „El Farru“, wurde 1988 in Sevilla als Sohn des Sängers Juan „El Moreno“ und der Tänzerin „La Farruca“, Bruder des Tänzers „Farruquito“ und Enkel von „Farruco“ geboren.  Er nahm den Künstlernamen seines Großvaters Farruco an, eine Anspielung auf die reinste…

  • Pepe Torres

    Bailaor (Tänzer)

    Biografie Geboren in Morón de la Frontera, Sevilla, inspiriert durch den Flamenco, den ihm seine Familie mitgegeben hat. Er ist der Neffe des Meistergitarristen Diego del Gastor, der Tänzer Pepe Ríos, Andorrano, seiner Tante Niña Amparo, die in den 50er Jahren zusammen mit Farruco, Rafael el Negro…

  • Camarón de Pitita (Madrid)

    Gitarrist

    When he was only 9 years old, he participated at La Línea de la Concepción Festival with Fosforito and Camarón de la Isla; and for years he gave concerts throughout Spain, collaborating with artists like José Mercé, José de la Tomasa, Manzanita, Pan Sequito and Juan Valderrama,…

  • Juan de Juan

    Bailaor (Tänzer)

    Biografie Der 1979 geborene Sevillaner, der in Morón de la Frontera aufgewachsen ist, hat mit seiner Familie dafür gesorgt, dass der Flamenco in seinem Leben sehr präsent ist. Er trat in das Königliche Konservatorium von Sevilla ein, wo er sich eine klassische und tadellose Technik aneignete, indem…

  • Claudia Cruz

    Bailaora (Tänzerin)

    Biografie 1986 in Cádiz geboren, begann sie im Alter von 5 Jahren mit dem Flamenco-Unterricht und später, im Alter von 10 Jahren, mit dem ersten Ballett- und klassischen Spanischunterricht in der Akademie Cibayi, Regie: Charo Cruz. Heute ist Claudia Cruz eine der jungen, aufstrebenden Flamenco-Tänzerinnen. Sie verbindet…

  • Marina Valiente

    Bailaora (Tänzerin)

    Biografie Die aus Sevilla stammende Tänzerin wurde in eine Künstlerfamilie hineingeboren, und ihre Eltern, Tanzlehrer, beeinflussten sie, sich der Welt des Flamenco zuzuwenden. Im Alter von drei Jahren begann sie auf der Bühne zu tanzen. Sie hatte großartige Lehrer und Erfahrungen im Flamenco, die sie in ihrer…

  • Paula Rodríguez Lázaro

    Bailaora (Tänzerin)

    KÜNSTLERISCHE AUSBILDUNG Sie wurde in Santander geboren und begann im Alter von vier Jahren am Centro Autorizado de Danza Armengou zu tanzen. Bis zum Alter von siebzehn Jahren studierte sie klassischen und zeitgenössischen Tanz bei Gema de Beraza, spanischen Tanz bei Carmen Armengou und Flamenco bei Paz…

  • Antonio Canales

    Bailaor (Tänzer)

    Biografie Antonio wurde 1961 in Sevilla geboren und stammt aus einer Künstlerfamilie. Er begann seine Karriere als Tänzer im Nationalballett und verließ es dann, um nach Paris zu gehen, wo er dem Ballett von Maguy Marin angehörte. Er wurde eingeladen, an der Choreografie von Versalia in Italien…

  • Alba Heredia

    Bailaora (Tänzerin)

    Biografie Alba wurde in Granada in einer Familie geboren, die sich dem Flamenco verschrieben hat, der Familie Maya, genauer gesagt in der Zambra der Cueva de la Rocío. In dieser Umgebung von Sacromonte begann sie, ihren Flamenco-Charakter zu formen, der sie dazu brachte, fast zu tanzen, ohne…

  • Antonio Jiménez

    Gitarrist

    Da Antonio den Tanz, seine andere Leidenschaft, so sehr liebt, bekommt er einen rhythmischen Touch, den Tänzer sehr gut verstehen. Im Alter von 20 Jahren hat er begonnen, sein Debüt im Cardamomo an der Seite der Großen zu geben. Antonio Canales, José Maya und „Farruquito“ sind nur…

  • «Farruquito»

    Bailaor (Tänzer)

    Biografie Er wurde in Sevilla geboren und ist der Sohn des Kantors Juan Fernández Flores „El Moreno“ und der Bailaora Rosario Montoya Manzano „La Farruca“. Als Erbe der von seinem Großvater „Farruco“ gegründeten Schule gab er im Alter von fünf Jahren sein internationales Debüt am Broadway mit…

  • Remedios Amaya

    Cantaora (Sängerin)

    Biografie Ihr ursprünglicher Name ist María Dolores Amaya Vega. Sie wurde im sevillanischen Viertel Triana geboren und entstammt einer Zigeunerfamilie von Flamenco-Künstlern aus der Extremadura; ihr Onkel ist der Cantaor Alejandro Vega. Schon als Kind begann sie im Tablao „Los Gallos“ in Sevilla zu singen. 1978 veröffentlichte…

  • Pastora Galván

    Bailaora (Tänzerin)

    Biografie Sie wurde in Sevilla geboren, als Tochter von José Galván und Schwester von Israel Galván, einer Familie von Flamenco-Tänzern mit verschiedenen Stilen.  1990 begann Pastora ein Studium des spanischen Tanzes am Konservatorium von Sevilla, das sie 1998 abschloss.  Im Alter von 15 Jahren reiste sie zum…

  • Kelián Jiménez (Madrid)

    Bailaor (Tänzer)

    His knowledge of Flamenco guitar and composition has shaped the evident personality of his movements as a dancer… At the age of 12 he first performed in the Teatro de la Zarzuela in the play Carmen, with the Rafael Aguilar company, along with Teresa Berganza. He later…

  • Pedro Jiménez „Perrete“

    Cantaor (Sänger)

    Ein emblematischer Künstler in der Geschichte des Flamenco, ein vertrautes Gesicht in allen Tablaos und auf allen Bühnen der Welt. Perrete ist der Flamenco schlechthin, und wer ihn einmal gesehen hat, weiß genau, wovon wir sprechen. Schon in jungen Jahren fühlte er sich zur Perkussion hingezogen, und…

  • Costi „El Chato“

    Bailaor (Tänzer)

    „El Chato“ was born in Barcelona in a gypsy family. He began his studies with classical, Spanish and Flamenco dance. Forming with great teachers likea: Rosa „La Tolea “ and Antonio Canales, among others. He was sixteen years old when he makes his debut at the Queen…

  • Aurora Losada (Madrid)

    Cantaora (Sängerin)

    At the age of 11 her interpretation of the song El Divorcio, of Juan Antonio Jiménez, Jeró (lead vocalist of Los Chichos), Aurora ousted other famous performers, such as Francisco and María José Cantudo, and earned her recognition as the Best Performer of the festival. When she…

  • Rafita de Madrid (Madrid)

    Cantaor (Sänger)

    Nació en Madrid en 1981, en el seno de una familia de artistas, figuras del cante como Rafael Farina, Diego “El Cigala”, José Peñagrande , Pedro Jiménez “El Pili”, de “El Chaleco”, etc. forman parte de sus raíces. Desde niño siente pasión por la música. En 1997…

  • David Jiménez Abadía (Madrid)

    Gitarrist

    Sharing the stage with great figures of Flamenco has been part of his daily life since childhood, and most possibly has played a part in the natural way in which he is able to blend skill and musicality with Flamenco temperament. His teacher was his older brother,…

  • Amós Lora (Salamanca)

    Gitarrist

    At the age of 8 he was presented to Tomatito, who teaches him falsetas. In 2010 he traveled to Rome to meet Paco de Lucía, to whom he offers a small private concert where the Master praises his talent.  At the age of 12, Amos recorded his…

  • Ángela Españadero (Madrid)

    Bailaora (Tänzerin)

    Nace en una familia de bailarines y padres flamencos. A los 9 años baila para la televisión americana, acompañada a la guitarra por su padre y desde entonces empieza su carrera como flamenca. Ha trabajado con las mejores compañías flamencas de Madrid como la de Güito, Manolete,…

  • Saray Fernández „La Pitita“ (Granada)

    Bailaora (Tänzerin)

    The career of La Pitita started in the tablaos of Granada at age 14 and continues in Flamenco Festivals in Spain and in prestigious tablaos of Madrid. In the International Festival of Music and Dance in Granada (FEX), with a cast of six artists of flamenco song…

  • José Gómez Carmona „Rapico“ (Mallorca)

    Bailaor (Tänzer)

    At the age of 5, his teachers had to accept him coming to school wearing dancing boots and even playing soccer with them on, or else he would sob inconsolably… When at the age of 7 Rapico attended the Flamenco show “Torero”, of the legendary Antonio Canales,…

  • Saúl Quirós (Madrid)

    Cantaor (Sänger)

    Biografie Als Sohn von Adolfo „El Segoviano“, mit dem er bereits im Alter von 5 Jahren begann, seine Auftritte zu begleiten, hatte Saúl Quirós von Geburt an ein angeborenes Talent für den Gesang. Im Alter von 9 Jahren gab er sein Debüt als Backgroundsänger für Joan Manuel…

  • Auxi Fernández (Cádiz)

    Bailaora (Tänzerin)

    She has been solo performer and guest artist for companies such as those of Chick Corea, Jorge Pardo, Simon Shaheen, Tim Ries, José María Bandera and Tito Losada; and she has performed alongside figures like Carles Benavent, Concha Buika, Niño Josele, Jeff Ballard, La Tana, Olga Pericet,…

  • Irene „La Sentío“ (Sevilla)

    Bailaora (Tänzerin)

    Para Irene La Sentío el baile flamenco es una necesidad, el único lenguaje posible, la afirmación más sincera. Una pasión que descubre a los 13 años, le atrapa sin pretenderlo y ya no le ofrece tregua. Un idilio al que se entrega cada día sin concesiones. Una…

  • Enrique „El Piculabe“ (Madrid)

    Cantaor (Sänger)

    By meeting the flamenco singer Paquete, his career marked a change: with his support, Piculabe produced his first record Camino y Tiempo, representative of the present flamenco, ‘the touch of tangos, bulerías, alegrías, fandangos and tarantas’. This production has counted with the collaboration of relevant artists of…

  • Iván Losada (Madrid)

    Gitarrist

    He participated as a guest artist in Fedra with Lola Greco, and also participated in different Companies as: Carmen Cortés, Joselillo Romero, Alma Gitana, Juan de Juan, and Sara Baras. His artistic career has taken him across the European stages, the United States, Latin America, Morocco, Israel,…

  • Raquela Ortega (Madrid)

    Bailaora (Tänzerin)

    During her first dancers in the Tablaos she was chosen from the master Cristobal Reyes to work at his Tablao Zambra. Soon after with Paco Peña and Los Losada, they started their tour through Europe, in Royal Albert Hall and in Barbican Centre in London, Italy and…

  • Juan Jiménez Abadía (Madrid)

    Gitarrist

    Between 2013 and 2014 his international performances included participations in productions at the Suzanne Dellal Centre of Tel Aviv (Israel) and the Opera Theatre of Rome (Italy). He has also played alongside great singer-songwriters such as Montse Cortés, Miguel El Rubio and Guadiana Amador Losada; the renowned…

  • Saray García

    Bailaora (Tänzerin)

    Saray García nace en Jerez de la Frontera en 1986 donde a muy temprana edad se despierta en ella un gran interés por el baile flamenco. Con tan solo 7 años comienza a recibir clases de la profesora jerezana Ana María López. Con dicha profesora entrará enseguida…

  • Macarena Ramírez (Cádiz)

    Bailaora (Tänzerin)

    A year later she earned the Best Newcomer in Andalusia award, she won the TV young talent competition Veo Veo and took part in the programme Menuda Noche of Canal Sur Televisión. In 2004 she danced at the Autumn Festival of Jerez accompanied by pianist José Zarzana.…

  • Marina Perea (Málaga)

    Bailaora (Tänzerin)

    Desde hace diez años tiene como maestra a Susana Lupiañez “La Lupi”, aunque ha tomado clases con diferentes artistas como Juan de Juan, Andrés Peña, Fran Espinosa, Pastora Galván,La Talegona, Nino de los Reyes, Alfonso Losa, Concha Jareño, Marcos Flores, entre otros. Ha recibido varios premios como…

  • Triana Maciel

    Bailaora (Tänzerin)

    Ganadora de múltiples premios tanto en España como fuera Triana Maciel es una de esas bailaoras que deja huella. Entre los nombres que su formación alberga encontramos tan ilustres profesores como el Farruco, El Farruquito, La Faraona, La Farruca, El Barullo, etc. Esta es su trayectoria artística:…

  • Cristian Pérez (Madrid)

    Bailaor (Tänzer)

    Till 2011 he was part of the dancing group of Study Workshop National Ballet of Spain. From 2011 to 2012 he introduced his own choreography ‘Coffee Cantante’; danced as a soloist at ‘Ni aquí ni llet Español allá’ Show of Pepa Molina; also danced in the Company…

  • Paco Soto (Murcia)

    Gitarrist

    Biografie Er studierte am Festival del Cante de las Minas de la Unión und an der Cristina Heeren Stiftung in Sevilla, bei Gitarristen wie Gerardo Núñez und Miguel Ángel Cortés. Er zog schließlich nach Madrid, um bei Enrique Vargas zu studieren und sich einen Platz zu schaffen.…

  • Jose Losada (Madrid)

    Gitarrist

    José Losada es un guitarrista de 30 años originario de Madrid que proviene de la conocida familia de los Losada, muy popular en el mundo flamenco. Admiraba a sus primos y tíos desde muy pequeño y de tal modo quiso emularlos siguiendo el camino de la guitarra…

  • Irene Correa (Madrid)

    Bailaora (Tänzerin)

    In 2012 she received the First Prize at the Interartistic Week for Proffesional Education choreographed by Javier Formoso; and the following year gets the First Prize in the specialty of Flamenco Dance at the XVII Dance Competition, Ciudad de Castellon… In 2013 she worked in the show…

  • El Tachu (Madrid)

    Bailaor (Tänzer)

    He is a dancer from Madrid from the Losada Family. At the age of 21 he participated as soloist in the Company of the great dancer Christopher Reyes, presenting Las cosas del Flamenco on different stages around the world such as Cyprus or Russia. Great figures of…

  • Pol Vaquero (Córdoba)

    Bailaor (Tänzer)

    In 1999 he went a year on tour in Japan, Portugal, Israel and Spain with Vicente Amigo Company; and in 2000 participated in the Joaquín Grilo Company; also worked as a soloist in De Amore with Mauricio Sotelo. From 2001-2006 collaborates again with Antonio Canales; and is…

  • Vaky Losada (Madrid)

    Gitarrist

    At the age of 8 he played in the Teatro Chino de Manolita Chen and Antonio Encinas, playing a couple of works accompanied by a symphonic orchestra. When he was 10, he was asked by Maíto, great presenter and journalist of the radio programme La voz de…

  • Mónica Fernández (Barcelona)

    Bailaora (Tänzerin)

    In 2006 she premiered her own company with the show Antojos (leading touring Egypt, Algeria and Venezuela between 2010 and 2012)…  In the last years of her professional career she collaborated with the most prestigious flamenco artists, being the first dancer in Poetas en Nueva York in the Rafael Amargo Company;…

  • Sonia Cortés (Madrid)

    Cantaora (Sängerin)

    From the beginnings of her love for flamenco she still guards some of the singing records in duo with her father while she was only three years old. After growing up between flamenco dresses and ‘rasgeaos’, she began studying dance at the Dancer Conservatory of Madrid. The…

  • Aloma de Balma (Madrid)

    Bailaora (Tänzerin)

    She has given intensive dance courses at the Escuela Flamenquería of Moscow, a city where she premiered one of the shows of the company Sal Mel i Vida. In 2008 she presented her own show Passos a Ítaca during the Jornadas Flamencas of Castellón; and, later, at…

  • Juan Carlos Quirós (Madrid)

    Gitarrist

    His love of music began as a child, when his uncle Adolfo encouraged him to take the guitar and come along to meeting with fellow-guitar players such as Camarón or Tomatito. These experiences were master classes for him that forever marked his devotion to music. His professional…

  • Paloma Fantova (Cádiz)

    Bailaora (Tänzerin)

    At age 7 she made her debut at the Apolo Theatre of Madrid, in Antonio Canales’ ‘Bailaor y Raíz’ [Dancer and Root]. At 8 years old, after having won the young talent show on Spanish TV ‘Premios Veo Veo’, she performed as a Flamenco dancer for the…

  • Luis Miguel Manzano (Madrid)

    Gitarrist

    Some of his most outstanding teachers are: Aquilino Jiménez ‘The Entri’ Manuel Parrilla and Francisco Manzano ‘El Calentito’, which provided him with a defined technique and the proper knowledge to the accompaniment of singing and dancing. When he was very young, he participated in various Festivals like:…

  • Pablo Fraile (Guadalajara)

    Bailaor (Tänzer)

    He plays as a soloist with Channels in Soledades, piedra y cielo; with Javier Latorre, he went to Japan to join La Celestina work of Shoji Kojima Company, which production is scheduled for the Jerez Festival and Seville Biennale. Travel to St. Petersburg to share the stage…

buy tickets
Jetzt Tickets kaufen!