ticket icon

Jetzt Tickets kaufen!

Wann möchtest du kommen?

José del Calli

Cantaor (Sänger)

Biografie

1990 wurde José Plantón Heredia, besser bekannt unter seinem Künstlernamen José Del Calli, in eine Künstlerfamilie geboren. Er ist der Sohn des Sängers José Antonio Plantón Moreno, besser bekannt als „El Calli“, einem angesehenen Sänger aus Cordoba. Seine Familie besitzt in Córdoba einen Tablao namens „La Bulería“, an dem José während seiner gesamten Kindheit und einem Teil seines Erwachsenenalters teilnahm. Als Kind war er Perkussionist, weil er zu schüchtern war, um zu singen, aber später verlor er seine Schüchternheit, wuchs heran und wurde zu einem der professionellsten Sänger unter den jungen Talenten des Flamenco. José entschied sich, sein Debüt bei Jóvenes Flamencos 2014 zu geben, sang Soleá und Taranto und gewann den ersten Preis des Wettbewerbs. Der Sänger hat eine große Karriere entwickelt, indem er mit Größen wie „Farruquito“, „El Pele“, Remedios Amaya, Paco Peña, Pepe Habichuela, Diego Del Morao und vielen anderen auftrat und lernte. Er hat an mehreren Kollaborationen mit Künstlern wie „Fosforito“, „Pansequito“, Montse Cortés oder Vicente Amigo und anderen teilgenommen.

 

Wichtige Werke und Erfahrungen

Stiftung Casa Patas, mit dem Gitarristen Paco Peña.
Amsterdam Biennale mit „Farruquito“, „Donante“ und „El Pele“.
Teatro Real mit José Maya.

 

Anekdote

José erzählt uns, dass er mit „El Tete“ und „El Yiyo“ in einem sehr berühmten Tablao war und viele Leute sie ansprachen und um Fotos baten. Da José zu dieser Zeit noch nicht sehr bekannt war, fragten sie ihn, wer er sei, und José erzählt, dass er sich als Lehrer der Brüder „El Tete“ und „El Yiyo“ ausgab. Die Leute baten ihn um Fotos und forderten ihn zum Tanzen auf, und José tanzte so gut, dass die Leute keine Sekunde daran zweifelten, dass seine Geschichte wahr war.

Künstler

×
buy tickets
Jetzt Tickets kaufen!