ticket icon

Jetzt Tickets kaufen!

Wann möchtest du kommen?

„El Tete“

Bailaor (Tänzer)

Biografie

Er stammt aus einer Zigeunerfamilie aus Sant Roc, Badalona (Barcelona), und ist der jüngere Bruder des Tänzers „El Yiyo“. Er zeigt uns seine Leidenschaft und sein angeborenes Talent für den Flamencotanz. Mit nur 22 Jahren hat er bereits Erfahrungen mit großen Künstlern gesammelt, die ihm einen festen Platz in der Flamenco-Welt sichern.  José Maya und „Farruquito“ sind nur einige der Größen, die die Entwicklung dieses jungen Tänzers beeinflusst haben. Mit seinem Bruder „El Yiyo“ teilt er nicht nur die körperliche Ähnlichkeit, sondern sie sind auch Teil der neuen Figuren des heutigen Flamencos. Sie haben gemeinsam an der Show „Flamenco de sangre“ im Teatro Apolo in Barcelona teilgenommen und sind durch mehrere Städte in Portugal und Spanien getourt.

 

Werke

Zusammen mit seinen Brüdern „EL Yiyo“ und „El Chino“ treten sie derzeit mit „Jubileo“ in Miami und in verschiedenen Teilen Spaniens auf.
Die drei Brüder waren Teil des Theaterstücks „Contratiempo“ und bald wird „El Tete“ zusammen mit „Tomatito“ auf einem Festival in London zu sehen sein.

 

Anekdote

„El Tete“ erzählt uns, dass er zusammen mit seinem Bruder den Meister „Farruquito“ im Café Berlin in Madrid tanzen sah. Bei der letzten Nummer lud „Farruquito“ „El Tete“ auf die Bühne ein, um mit ihm zu tanzen, und anschließend nahmen sie noch ein paar Drinks im „Casa Patas“.  Zwei Flamenco-Größen waren dabei, der Tänzer Rober „El Moreno“ und der Gitarrist David Jiménez.  So kam El Tete“ mit ihnen in Kontakt, um zum ersten Mal in Cardamomo zu tanzen, zusammen mit zwei Größen, Farruquito“ und Remedios Amaya.

Künstler

×
buy tickets
Jetzt Tickets kaufen!