ticket icon

Jetzt Tickets kaufen!

Wann möchtest du kommen?

EXCLUSIV in Cardamomo Paloma Fantova, die international renomierte Flamenco Tänzerin

Diese aussergewöhnich talentierte Tänzerin mit internationalem Ansehen kann trotz ihrer Jugend schon auf eine einmalige künstlerische Karriere in der Flamencowelt zurückblicken.

Mit 7 Jahren debütiert sie am Apolo Theater in Madrid in der Show von Antonio Canales „Bailaor y Raiz“ (Tänzer und Wurzel). Mit 8 Jahren gewinnt sie die spanische TV-Talent Show „Premios Veo Veo“ und tritt zusammen mit so renommierten Künstlern wie Rocío Jurado und José Mercé vor den spanischen Königen in der Madrider Kongresshalle auf. Mit 9 Jahren gewinnt sie dann den Preis „Premio Revelación de Andalucía“ (Bester Nachwuchskünstler).

Im selben Jahr tanzt sie mit Farruquito und seiner Familie, dann ist sie Mitwirkende der Show „Algo más que Flamenco“, präsentiert von Sara Baras und Raimund Amador und sie ist die Vortänzerin in der Show „Generaciones“ von Antonio El Pipa, die in Sevilla, Madrid, Jerez sowie auf dem Festival La Union in Murcia aufgeführt wird. Im Alter von nur 10 Jahren ist sie schon Mitglied der Tanzgruppe España Baila.

Einige Jahre später reist sie nach Japan und tritt dort mit der Flamencoshow von Manuela Carrasco aus. 2011 ist sie Gasttänzerin bei der Show „Calé“ von Joaquín Cortes am Häagen-Dazs Theater in Madrid. Im selben Jahr tanzt sie am Coliseum Theater in Barcelona unter der Führung von José Luis Ortiz Nuevo. In 2012 präsentiert sie ihre eigene Show “Sensibilidades”, mit der sie in den wichtigsten Theatern in Amerika gastiert.

Nach dem von Kritikern und Publicum gleichermassen gefeierten Soloaufritt bei der Flamenco-Bienale in Sevilla, beginnt die Zusammenarbeit mit Künstlern wie Manolo Carrasco und Rafael Amargo. Mit Tomatito feiert sie Erfolge als Solotänzerin in Spanien, Europa und America in der Show “Soy Flamenco”.

Ihre Auftritte beim  Zyklus “Flamenco viene del Sur” (Flamenco kommt aus dem Süden), alterniert sie mit ihrer eigenen neuen Show „Estado Puro“, die den angesehenen Preis „La Venencia Flamenca“ beim Flamenco Festival „La Mistela“ in Sevilla gewinnt. Dem folgt die Einladung die Essenz des Flamencos beim XI Internationalen Tanz Festival “Fragmentos de Junio” in Guayaquil (Ecuador), das diesmal unter dem Motto “contemporary experimental dance” stattfindet, zu präsentieren. Anschliessend geht sie mit Pastora Galván und Karime Amaya mit der Show „Con Carmen Amaya en la Memoria“ auf grosse Tournee durch Spanien und Europa.

Sie wirkt mit dem Gitarristen Pepe Habichuela und dem Flötisten Jorge Pardo bei der Show „Flamenco Universal“, die ihr Debüt im UNESCO Hauptquartier in Paris feiert anlässlich des 4. Jahrestag der Erklärung des Flamencos als Weltkulturerbe.


Categories: , , , , ,


buy tickets
Jetzt Tickets kaufen!